Arbeitszeit

10 Min

Niveau

Einfach

Pizzasoße selbst machen

beste Pizzasoße - how to pizza

Arbeitszeit

Niveau

10 Min

Einfach

Inhaltsverzeichnis

Die beste Pizzasoße deines Lebens wird fruchtig und frisch schmecken. Wenn du die Pizzasoße selbst machen willst, zeige ich dir wie. Überwürze sie nicht und schütte kein Zucker hinein, sonst schmeckt sie nach Ketchup. Da es nun schon erwähnt wurde, Ketchup gehört nicht zu den Zutaten für die perfekte Pizzasoße.

ZUTATEN

Tomaten aus der Dose, Salz, Olivenöl und Oregano bilden zusammen die fruchtige Geschmacksexplosion deiner Pizzasoße.

Tomaten

Tomaten - how-to-pizza

Für die Tomatensoße verwende ich nur ganze Tomaten in der Dose. Hierbei achte ich darauf, dass sie qualitativ hochwertig sind. Deshalb greife ich grundsätzlich immer zu Bio Produkten. Ganze Tomaten haben den Vorteil, dass…

  • man die gesamte Tomate erkennt und die Qualität abwägen kann
  • schlechte Tomaten direkt erkennt werden
  • man die Reife der Tomaten gut einsehen kann
  • die Tomaten ihre Kernstruktur behalten
 

Ich finde sie schmecken auch deutlich besser! Ich kaufe keine passierten oder zerkleinerten Tomaten, weil man nicht mehr nachvollziehen kann, welchen Zustand die Tomaten hatten.

Mit einem Passiergerät* verarbeite ich die ganzen Tomaten und nutze dabei einen feinen Siebeinsatz. So gehe ich vor:

  • Tomaten in den Passierer und solange drehen, bis die Tomaten durch sind.
  • Mit einem Löffel den restlichen Tomatensaft aus der Dose nehmen ► Nicht mit Wasser spülen! In die Pizzasoße sollte kein Wasser zugefügt werden. Das würde sie strecken und die Soße wässrig machen.
  • Mit einem Löffel die restlichen Tomatenstücke unter dem Passiergerät abstreifen und mit in die Soße geben.
 

Wenn du deine Pizzasoße selbst machen willst, empfehle ich dir ebenfalls so ein Passiergerät anzuschaffen. So bekommst du eine solide Basis für deine Pizzasoße hin!

Dich interessiert, welche Tomaten ich empfehlen kann bzw. welche ich verwende?

  1. Ganze Bio Tomaten von Rapunzel*
  2. Ganze Bio Tomaten von dennree*
  3. Ganze Bio Tomaten von Alnatura*
 

Salz

Salz ist bei der Pizza eine wichtige Zutat. In der Tomatensauce kommt allerdings eher weniger Salz rein als vermutet. Welches Salz ihr verwendet bleibt euch überlassen. Je feiner das Salz, desto besser lässt es sich verrühren und auflösen.

Olivenöl

olivenöl - how-topizza
Olivenöl aus Italien

Irgendwie kann man Olivenöl überall drauf machen, habe ich das Gefühl. Es schmeckt einfach immer. Nur bitter sollte er nicht sein. Deshalb achtet beim Kauf eures Olivenöls auf die Herkunftsländer. In Italien, Spanien und Griechenland schmecken die Öle überwiegend sanft, mit leicht abweichenden Nuancen. In Kroatien bspw. mögen die Einwohner das Olivenöl eher Bitter. Olivenöle aus dem allgemeinen europäischen Raum werden oft mit verschiedenen Oliven aus verschiedenen Ländern hergestellt. Besser ist es, sich auf Olivenöle zu fokussieren, die in einem einzigen Land hergestellt werden. Das bedeutet nicht, dass Öle aus dem europäischen Raum immer minderwertiger sein müssen. BERTOLLI* Natives Olivenöl Extra Originale kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen und wurde zudem auch von der Stiftung Warentest ausgezeichnet.

Oregano

Oregano gibt der Pizzasoße die kulinarische Note. Wenn du mehr über das italienische Kraut erfahren willst, dann solltest du meinen Beitrag zu den Pizza Gewürzen nicht verpassen.

REZEPT PIZZASOßE

Da du nun die Zutaten kennst und dich eventuell schon gewundert hast, dass in eine gute Pizzasoße nicht mehr Gewürze hineinkommen, geht es jetzt an die Mengenangaben.

400ml Pizzasoße (ausreichend für ca. 5-6 Pizzen mit einem Durchmesser von 30 cm):

Pizzasoße selbst machen – Anleitung

  • Drehe die ganzen Tomaten durch den Passierer. Weiter oben habe ich beschrieben wie das geht.
  • Alle Zutaten werden miteinander vermischt
  • Wenn die Pizzasoße fertig verrührt ist, stellst du sie in den Kühlschrank.
 

In der Regel bereite ich die Tomatensoße am gleichen Tag vor, wie ich Pizza backe.

Ich hoffe, dass ich dich genug motivieren konnte, damit du künftig deine Pizzasoße selbst machen willst.

Schreibe mir gerne in die Kommentare, ob dieser Beitrag für dich hilfreich war und berichte gerne von deiner Verkostung. Darauf bin ich sehr gespannt!

*Affiliate Link

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments